AGENTUR FÜR BESICHTIGUNGEN IM HISTORISCHEM KONTEXT   - -   GRUPPENFÜHRUNGEN   - -   AGENTUR FÜR BESICHTIGUNGEN IM HISTORISCHEM KONTEXT   - -   TAGESFÜHRUNGEN   - -   AGENTUR FÜR BESICHTIGUNGEN IM HISTORISCHEM KONTEXT   - -   MOTORRADTOUREN   - -   AGENTUR FÜR BESICHTIGUNGEN IM HISTORISCHEM KONTEXT   - -   MILITÄRHISTORISCHE UNTERWEISUNGEN   - -   AGENTUR FÜR BESICHTIGUNGEN IM HISTORISCHEM KONTEXT   - -   WOCHENENDTOUREN   - -   .

Ehrenbotschaft

 

Wie schon in der Überschrift stolz präsentiert, vertrete ich in Deutschland die Region MRU Miedzyrzecki Rejon Umocniony (originale russ. Bezeichnung des Ostwalls) in Deutschland.
Mit meiner Arbeit als Ehrenbotschafterin, bin ich bemüht Ihnen als möglichen Besucher der Region die Informationen zu geben, die Sie als Überblick benötigen und Führungen während Ihres Aufenthaltes anzubieten.
Manche Bereiche sind öffentlich zugänglich und heutzutage überlaufen. Die wirklich interessanten Stellen verstecken sich aber im Wald und sind auf keiner Karte gekennzeichnet. Mit meinen Führungen kommen Sie genau dorthin.
Insofern bin ich bemüht, die ehemaligen Deutschen Bunker als Anlass zu nehmen, Sie von der heutigen Freundschaft zwischen Deutschen und Polen zu überzeugen. In der Geschichte erkennt man schnell, das es immer schon besser war friedlich ein Bier zu trinken und die Seele baumeln zu lassen.
In diesem Sinne, hoffe ich auf Ihr Verständnis, das meine Touren immer auch ein Zeichen der Begegnung sein sollen.

Einige Personen bieten in Polen Führungen an, diese müssen genehmigt sein. Fragen Sie nach bevor Sie irgendwo buchen, ob diese Genehmigungen vorliegen. Sonst könnte Ihre geführte Reise illegal und möglicher Weise Landfriedensbruch sein!

 

                  

      Ehrenbotschaftsurkunde aus Lubrza                                                Ehrenbotschaftsurkunde aus Meseritz

Die Arbeit im OWB war für mich gewaltig um dort hinzukommen, wo ich heute stehe.
Hier mit meiner Dolmetscherin Magda Kolaschinska und dem zuständigen Bürgermeister und Mitarbeiter

Konferenz Zum Projekt “Natura 2000” der Europäischen Gemeinschaft in Polen.
Das Problem, die Führungen sollen eingeschränkt werden, im Winter sollen keine Führungen mehr erfolgen. Die Gemeinden brauchen aber die die Einnahmen. Ich wurde durch die Gemeinde Lubrza als historische Beraterin zur Konfernz eingeladen.

Jedes Jahr wird an der Burschner Schleife ein Bunkerfest und ein Rockkonzert gefeiert.
Hier stehen wir auf der Bühne und zelebrieren die Botschaftsübergabe in Lubrza, man bin ich stolz

 

 

 

 

Diese Urkunde ist ein Novum.

Dies ist eine der ganz wenigen Forschungsurkunden einer polnischen Gemeinde die je an eine deutsche Person vergeben wurden.

 

 

Mit der Saison 2015 startet nicht nur diese neue Internetseite, sondern auch viele weitere Angebote rund um Bunkeranlagen und Geheimnisse der jüngsten Geschichte. 

 

Die ersten Grabungen sind beendet und haben wichtige Erkenntnisse gebracht. Wir werden auf Grund dieser Erkenntnisse in ca. 2 Monaten mit den Bohrungen fortfahren. Weitere Infos

Spezielle Seiten zu Geheimnisse und neueste Forschungen.

 


 

Spezielle Seiten für Kursangebote "Nacht- und Bunkerfotografie.


 

 

 

Copyright ©2016 | 07.12.2016